Die klügste Meisterschaft der Welt

Bei der World Universities Debating Championship (WUDC) treffen sich die besten und kreativsten studentischen Redner der Welt an der Technischen Universität Berlin. An acht Tagen debattieren sie im konstruktiven und sportlichen Streit politische, soziale und ökonomische Themen.

 

Vom 27. Dezember 2012 bis 4. Januar 2013 findet das größte internationale Debattierturnier erstmals in Deutschland statt. Wir freuen uns, in Berlin 1.400 Persönlichkeiten aus mehr als 80 Ländern zu begrüßen, von denen viele im Laufe ihres Lebens durch die Kraft des Widerspruch die Welt gestalten werden.

Die WUDC Berlin 2013 bietet eine besondere Chance, sich einer hochinteressanten Zielgruppe zu präsentieren. Wir entwickeln mit Ihnen zielgerichtete, individuelle Möglichkeiten, Ihr Unternehmen in ein besonderes Licht zu rücken.

Newcastle EUDC

Grand Final eines Debattierturniers, © Manuel Adams

Ihre Möglichkeiten

Corporate Social Responsibility

Unterstützen Sie Demokratie, Bildung und den globalen Dialog.

Employer Branding

Positionieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber bei einer globalen Gruppe von High Potentials.

General Branding

Verbinden Sie das Renommee des Debattierens mit Ihrer Marke.

Die Technische Universität Berlin, die Wochenzeitung DIE ZEIT und das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützen die WUDC Berlin 2013 bereits.

TU DIE ZEIT BMBF
Berlin EUDC

Oxford University: Sieger der Europameisterschaft 2006 in Berlin, © Berlin Debating Union

Das Debating

Als Sport verfasstes Debattieren ist gesellschaftsbildender Diskurs.

 

  • “Faire und offene Diskurse statt Schlagabtausch-Rhetorik” (Prof. Schavan)

  • Förderung demokratischer und friedlicher Konfliktlösung

  • Vermittlung eines offenen und interkulturellen Gesellschaftsbildes

  • Internationaler akademischer Austausch

 

Debating ist sportlicher Wettkampf nach klaren Regeln.

 

  • Sieben Minuten Redezeit: pointierte, jedoch nicht allzu simplifizierte Argumentation in freier Rede

  • Fünfzehn Minuten Vorbereitungszeit: tiefes Durchdenken komplexer Themen und schnelle Anwendung des eigenen Wissens

  • Pro oder Kontra qua Los: Hineinversetzen in unterschiedlichste Positionen, Antizipieren der Gegenseite

  • Zweier-Teams: zielgenaues Verfolgen einer gemeinsamen Strategie

  • Juryentscheid: objektive Überzeugungskraft (als Symbiose von Inhalt und Form) führt zum Sieg

  • Wettbewerbssprache Englisch: Training der modernen Lingua franca bis hin zur buchstäblichen Verhandlungssicherheit

Die Berlin Debating Union

Die Berlin Debating Union e.V. (BDU) ist der Debattierclub aller Berliner Hochschulen und einer der ältesten und erfolgreichsten in Deutschland. Wir richten die WUDC mit Mandat des World Universities Debating Council aus. Durch die jährliche Ausrichtung nationaler und internationaler Turniere sind wir ein erfahrener und etablierter Partner. So waren wir beispielsweise Gastgeber der Europameisterschaft 2006 und Deutschen Meisterschaften 2001 und 2008. Unser Verein kann auf ein weites, internationales Netz von Alumni zurückgreifen. Zudem sind wir in den Strukturen der nationalen und internationalen Debattierverbände bestens verankert.

(>>zur BDU)

Bester Schwarzer Bio-Pfeffer Bio Essig, Balsamico Bestes Olivenöl Fleur de Sel kaufen

Kontakt

Dittmann

Wir beraten Sie gerne, wie und wo Sie Ihre Botschaft besonders wirksam platzieren können. Treten Sie in Kontakt mit Sponsoring Manager Sarah von Kaminietz.

 

E-Mail: [email protected]

Handy: +49 176 55347436